Unser vielfältiges Gottesdienstangebot

Liebe Gemeindemitglieder,

damit wir in unserer Kirchengemeinde den unterschiedlichen religiösen Bedürfnissen aller Gottesdienst-Besucher*innen entgegen kommen, haben wir, der Kirchengemeinderat gemeinsam mit Pastor Rausch, dem Kirchenmusiker Markus Schell und engagierten ehrenamtlichen Menschen, ein differenziertes Gottesdienstangebot erstellt. Wir hoffen, dass Euch unsere Gottesdienste ansprechen und ihr euch in unserer Kirche wohl fühlt.

Pastor Rausch und der Kirchengemeinderat

Online-Gottesdienste während der Corona-Pandemie

Seit dem ersten Lockdown im März 2020 haben Pastor Egmont Rausch und Kirchenmusiker Markus Schell eine Vielzahl von Online-Gottesdiensten aufgenommen, die hier über eine Video-Playlist bei YouTube angeschaut werden können.

- Copyright: Dörte Rausch
Kirchenmusiker Markus Schell am Flügel in der Andreaskirche

Musikalischer Gottesdienst

Jeweils am 2. Sonntag des Monats um 16.30 Uhr in der Andreaskirche

findet in der Andreaskirche ein Musikalischer Gottesdienst statt. Die Musik hat dort einen spürbaren Akzent. Entweder zu einem Thema oder zu einem Komponisten oder zu einem besonderen Musikstil. Die Predigt ist kurz, oft gibt es ein Glaubensbekenntnis unserer Zeit. Die liturgischen Elemente sind je nach Akzentsetzung ausgesucht.

- Copyright: D. u. E. Rausch

Abendgottesdienst mit dem aktuellen Monatslied

Jeweils am 3. Sonntag des Monats um 18.00 Uhr in der Andreaskirche

Im Mittelpunkt des Abendgottesdienstes steht das aktuelle Monatslied der Nordkirche www.monatslied.de, das von der Kirchenband präsentiert wird.

Die Besucher sind eingeladen mitzusingen und sich über ein Thema, eine Frage, eine Vision, die durch das Lied angestoßen wird, auszutauschen. Im anschließenden Fürbittengebet tragen wir unsere Anliegen vor Gott.

- Copyright: Dörte Rausch

Taizé-Gottesdienst

Jeweils am letzten Sonntag im Monat um 10.00 Uhr in der Andreaskirche

In der von Kerzen erleuchteten Kirche zur Ruhe kommen, mit einfachen meditativen Taizé - Gesängen die Seele weit werden lassen und in Stille und gemeinsamen Gebeten mit Gott und den Mitmenschen verbunden zu sein, dazu lädt unser Taizé-Team ein.

Der Gottesdienst ist inspiriert durch den Geist von Taizé, eine christliche, ökumenische Bruderschaft in Frankreich, die sich der Versöhnung und Verständigung verschrieben hat.