"Singen als Kraftquelle" im Pastoratsgarten

Apfelgarten mit ehemaliger Pastoratsscheune

Begleitet von Klaviertönen hört die Teilnehmer*In von Kirchenmusiker Markus Schell einfache, z.T. meditative Lieder. Häufiges Wiederholen ermöglicht ein entspanntes, lauschendes Singen. Die Inhalte der zumeist kurzen Lieder und Texte sind Ausdruck von Lebensfreude, Worte der Kraft und Worte des Gebets. Eingeladen sind Menschen mit und ohne Gesangserfahrung, die Lust haben ihre Stimme erklingen zu lassen und singend und lauschend die eigenen Kraftquellen stärken möchten. Zwischen den Gesangseinheiten gibt es inspirierende Texte, gelesen von Pastor Rausch. „Singen als Kraftquelle“ soll Menschen aufbauen und stärken. Es findet einmal im Monat in der Kirchengemeinde Kuddewörde statt. Die Teilnahme ist kostenfrei.